Home

Serigraphica ist moderne Siebdruck-Grafik

Serigraphica (Sebastian Wagner) arbeitet mit den Möglichkeiten des Siebdrucks. Ich verbinde die Eigenheiten und qualitativen Vorzüge des Siebdrucks mit ansprechender Grafik und ausgeprägtem Stil und verschmelze sie zu einem eigenständigen Bild. Scherenschnitt ähnliche Konturen, mit viel Schwarz beherrschen die Szenen. In den Arbeiten spielt die Architektur und ihre Abstraktion in reduzierte geometrische Formen eine wichtige Rolle. Ich reduziere und abstrahiere städtische Räume auf wenige wesentliche Formen. Dazu kommen gelegentlich auch Formen aus der Natur, die ich ebenso auf elementare Grundelemente verdichte. Bei der Erstellung meiner Grafiken kommen verschiedene Techniken zum Einsatz. Ich verwende Fotomontagen und Skizzen als Ausgangspunkt, die ich dann zumeist von Hand mit einem Skalpell aus Maskierfilm ausschneide und gelegentlich mit Vektorformen aus Computerprogrammen oder verfremdeten Fotografien kombiniere. Ich arbeite viel mit der Hand und montiere die Motive ganz klassisch am Leuchttisch.

Die Druckgrafische Arbeit ist eine fortwährende Suche danach, was Siebdruck von anderen Drucktechniken unterscheidet und wie sich seine Stärken gestalterisch nutzen lassen. Ein Versuch der Verschmelzung von Entwurf und Drucktechnik der aus Grafik Siebdruck-Grafik werden lässt.
Die entstandenen Arbeiten tragen eine eigenständige Handschrift mit hohem Wiedererkennungswert, ein über Zeit gewachsener grafisch-visueller Standpunkt.

Serigraphica ist Kunstproduktion (Editionen)

In der Werkstatt entstehen auch Editionen in Kooperation mit anderen GrafikerInnen und KünstlerInnen. Hierzu werden Auflagen von 50 Stück pro Motive gedruckt (der Fifty/Fifty-Deal) … weiter

Serigraphica ist eine Workshopwerkstatt

Unregelmäßig kommen Gruppen von Studierenden oder SchülerInnen in die Werkstatt. Dann wird die Werkstatt zu einem Grafik-Labor zum kreativen Austoben und Ausprobieren … weiter